Webdesign und Usability-Techniken

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen fast vollständigen Katalog von Methoden und Techniken, die beim Entwurf von Softwaresystemen im Allgemeinen und von Websites im Besonderen verwendet werden.

Der gesamte Entwurfsprozess ist herkömmlicherweise in 6 Stufen unterteilt. Jede dieser Stufen verwendet ihre eigenen Methoden, und die Ergebnisse ihrer Verwendung dienen als Ausgangspunkt für die Verwendung anderer Methoden. Es gibt einige Methoden, die in mehreren Schritten verwendet werden können.

Eine Liste der Methoden nach Entwicklungsphase

1. Die Planungsphase
– Treffen der Projektteilnehmer
– Analyse des Nutzungsanstieges
– interaktiven Designsysteme
– Usability-Planung
– Analyse der Wettbewerber

Ziel dieser Phase ist es, den effektiven Einsatz von Methoden im Entwurfs- und Gestaltungsprozess sicherzustellen, um den kontinuierlichen Einfluss dieser Methoden bereits in einem sehr frühen Stadium des Projekts sicherzustellen.

Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen:
– Beginnen Sie mit einem Meeting der Projektteilnehmer
– Analysieren Sie den Nutzungskontext des zukünftigen Produkts
– Erstellen Sie einen Usability-Plan basierend auf ISO 13407
– Analysieren Sie Ihre Mitbewerber und identifizieren Sie die Stärken und Schwächen ihrer Produkte

2. Phase der Ausarbeitung der Anforderungen für das Projekt

– Benutzerumfrage
– Gespräche mit Benutzern
– Konversation im Kontext
– Benutzerüberwachung / Recherche vor Ort
– Nutzungskontext
– Fokusgruppen
– Brainstorming
– Bewertung des bestehenden Systems
– Karten sortieren
– Affinitätsdiagramme
– Beispiele
– Analyse von Aufgaben
– Sitzung zur Erstellung von Anforderungen

In dieser Phase wird eine Studie über Benutzer und Aspekte der Benutzerfreundlichkeit durchgeführt, auf deren Grundlage eine Spezifikation der Anforderungen des zukünftigen Systems vorgenommen wird. Die in dieser Phase verwendeten Methoden erfassen Informationen über die Benutzeroberfläche, die Benutzer, ihre Aufgaben und die Umgebung, in der sie ausgeführt werden. Die gesammelten Informationen werden koordiniert und für die Erstellung technischer Anforderungen verwendet.

Informationen werden gesammelt mit:
– Benutzerumfragen, Konversationen, Konversationen im Kontext, Benutzerbeobachtungen / Vor-Ort-Recherchen sowie Kontextanalysen, Fokusgruppen oder Brainstorming und Bewertung des vorhandenen Systems.

Die Informationen werden dann folgendermaßen strukturiert:

– Karten sortieren, Ähnlichkeitsdiagramme und Szenarien des Verhaltens (Beispiele)

Wenn Sie sich eingehender mit Aufgaben befassen möchten, die von Benutzern im System ausgeführt werden, greifen Sie auf die Methode zur Analyse der Aufgaben zurück.

Die Anforderungen an das erstellte System werden in der Besprechung zur Vorbereitung der Anforderungen vereinbart.

Bezüglich der technischen Anforderungen an die Benutzerfreundlichkeit:
– Beschreiben Sie das gesamte Spektrum der primären und sekundären Benutzer des Systems
– Festlegung von Prioritäten für jede Anforderung in der Liste anhand vereinbarter Kriterien
– bestimmen Sie die Ziele, für die die Verwendbarkeit des erstellten Systems bewertet wird
– die rechtlichen Aspekte der Anforderungen abdecken, auf anerkannte Normen oder Empfehlungen verweisen

3. Design und Designphase

• Design-Anleitungen
• Prototypen aus Papier
• Heuristische und Experten Bewertung
• Paralleler Entwurf
• Storyboard
• Prototypauswertung
• Vorlagen

4. Realisation und Programmierung

• Stilregeln
• Schnelle Prototypen

5. Test- und Auswertungsphase

• Diagnoseauswertung
• Leistungstest
• Subjektive Beurteilung
• Heuristische Bewertung
• Analyse kritischer Vorfälle
• Begutachtung

6. Stufenfreigabe

Benutzerumfrage
Treffen der Projektteilnehmer
Kontextanalyse
Wettbewerberanalyse
Gespräche mit Benutzern
Gespräche im Kontext
Nutzerverhalten überwachen
Fokusgruppen
Brainstorming
Bewertung des bestehenden Systems
Karten sortieren
Affinitätsdiagramme
Scenarien des Nutzerverhaltens
Aufgabenanalyse
Sitzung für die Erstellung von Anforderungen
Design-Anleitungen
Prototypen aus Papier
Heuristische Bewertung
Paralleles Design
Visualisierung des Konzeptes
Prototypauswertung
The Wizard of Oz
Entwurfsmuster
• Diagnoseauswertung
• Leistungstest
• Subjektive Beurteilung
• Analyse kritischer Vorfälle
• Genussorientierter Ansatz
• Test und Messung nach der Freigabe
• Subjektive Beurteilung
• Fernauswertung

Mehr von unseren Beiträgen

Alle Beiträge sehen
1 Comment
    • Paul
    • 24. Januar 2019
    Antworten

    Gute Struktur ist am wichtigsten 👍

Lassen Sie Ihren Kommentar