Was ist WordPress?

No Comments

 

33% aller Webseiten im Internet laufen auf WordPress.

Was ist WordPress? Das ist das beliebteste freie Content Management System (CMS). Für eine persönliche Blog-Site ist das gängigste Format. WordPress ermöglicht eine einfache Erstellung Ihres Blogs. Das System ist einfach zu konfigurieren und zu verwenden. Völlig kostenlos und zuverlässig. Die Möglichkeiten von WordPress zur Erstellung Ihres Blogs sind wirklich endlos.

Vorteile von WordPress

  • Völlig kostenloses CMS – Sie müssen niemandem etwas bezahlen. Wenn Sie gerade erst mit dem Erstellen Ihrer Website beginnen, ist die kostenlose Version sehr willkommen.
  • Speziell für Blogs erstellt – ursprünglich ein Blog-Engine. Um Ihr Blog auf Basis von WordPress erstellen zu können, benötigen Sie keine besonderen Kenntnisse. Eingebauter Texteditor erleichtert das Schreiben und Veröffentlichen von Artikeln ohne Einbeziehung von Programmierern.
  • Einfache Installation – die berühmte Installation in fünf Minuten. Auf vielen Hosts ist dieses cms bereits vorinstalliert.
  • Keine komplizierte anfängliche Einstellung.
  • Erweiterbare Funktionalität – wählen Sie beliebige Plug-Ins, von denen die meisten ebenfalls kostenlos sind.
  • Vielzahl von sogenannten themes(Vorlagen) für die Gestaltung Ihres Blogs.
  • Da dieses System von vielen Webmastern verwendet wird, werden Sie immer bei Problemen unterstützt.

Wie Sie sehen, gibt es viele Vorteile. Natürlich gibt es auch Nachteile, die jedoch nicht einmal erwähnenswert sind, da die Vorteile deutlich überwiegen. Es gibt andere CMS, die aber entweder bezahlt oder schwer zu verwenden sind.

Fazit

WordPress ist ideal für die Erstellung eines Blogs im Internet. Es gibt keine Konkurrenten in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit. Auch zu den Möglichkeiten, die Funktionalität zu erweitern. WordPress ist das beste und leistungsfähigste Werkzeug für Anfänger.

Herzlich Willkommen, lieber Leser! Das Material wird vom Benutzer veröffentlicht. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kommentar Schreiben", um Ihre Meinung zu äußern oder über Ihr Webprojekt zu berichten.

More from our blog

See all posts
No Comments

Leave a Comment